Sonntag, 17. April 2016

Was mach ich hier eigentlich?

Dieses Jahr ist es im Verhältnis zum vergangenen Jahr verdammt still um mich geworden. Meine diesjährigen Shootings kann ich bisher alle gerade noch an einer Hand abzählen- und es ist schon Mitte April. Letztes Jahr um diese Zeit hatte ich mir jedes Wochenende zwei Shootings reingeklatscht. Es war eine wunderbare Zeit und der Anfang von etwas großem. Ich habe wahnsinnig viel Zeit und Energie in alles reingesteckt. Alles war neu und aufregend. Innerhalb von einem Jahr wurden bekannte nationale-, sowie internationale Fotografen und Medienagenturen auf mich aufmerksam. Ich erhielt schnell viele Payanfragen, sah meine Bilder plötzlich in Magazinen abgedruckt und lernte fantastische und inspirierende Menschen kennen.

Dieses Jahr läuft alles ein bisschen anders. Gelassener, irgendwie. Keine Magazinveröffentlichung bisher, wenig Payshootings- da ich nur noch interessante und angemessen bezahlte annehme, und generell ...einfach wenig Shootings. Aber es fühlt sich gut an  einfach mal nur 'Lia' zu sein, ohne dieses 'Lia macht Fotos.'
Durch das vergangene Jahr konnte ich mir ein Netzwerk aus treuen Kunden, tollen Fotografenfreunden und anderen Kreativlingen, sowie Freunden aufbauen. Und dieses Netzwerk  möchte ich nicht mehr missen. Denn das bedeutet mir an der Fotografie an meisten: Die Menschen dahinter. Die Menschen, die zusammenhalten, sich gegenseitig helfen, sich inspirieren und ihre Geschichten mit einem teilen.
Und genau das mache ich dieses Jahr bisher hauptsächlich.  Freundschaften pflegen, erreichbar sein, assistieren, helfen, Zeit haben,weniger vorm Bildschirm sitzen, mehr draußen sein und wann immer es geht ein paar Fotoideen ausarbeiten.

Meine diesjährigen Highlights werden noch der ein- oder andere Urlaub sein, vllt auch nochmal ein kleiner Roadtrip, ein tolles Shootingwochenende im schönen Leipzig mit den kreativsten Menschen, die ich kenne, und natürlich mein Workshop, den ich zusammen mit Alisa halten werde.

Mein bisheriges Jahr in Bildern







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen